Zitronenremoulade (Plomeur)

Die ganze Nacht hat es geregnet und auch den Tag über sagen 3 von 4 Wetter-Apps Regen voraus. Gut, dass es hier nicht den „Münsteraner Landregen“ gibt, sondern immer mal wieder einen Schauer und immer mal wieder kann auch die Sonne durchbrechen und es wird schön warm.

Wir nutzten das Wetter, um uns hier auf dem 4-Sterne-Campingplatz zu recyclen. Etwas Ruhe und Erholung tat uns richtig gut. Wir schliefen aus, verbrachten Stunden in der Poollandschaft, Merle bastelte im Kinderclub (als einziges Kind mit einer 3-zu-1-Betreuung; Manko: nur auf französisch) einen Pappteller-Krebs, wir spielten eine Runde Minigolf und eine Runde Petanque.

Am Abend besuchten wir um 20:30 Uhr die „Minidisco“ für Merle. Sie war das erste Kind der Minidisco in diesem Jahr für die Animatuere und bevor sie tanzt, gefriert eher die Hölle. Aber die Animateure gaben sich 15 Minuten alle Mühe. Anschließend blieben wir noch auf einen „Twister“ und spielten das erste Mal in unserem Leben „Bingo“. Wir sind nun offiziell alt. Und gewonnen haben wir auch nichts. Der Mann, der das Stofftier gewonnen hatte, hat es danach aber Merle geschenkt und der Abend war gerettet.

chillige Grüße
eure Nicole

p.S. Merle bekommt hier im Urlaub das erste mal „Limonade“ zu trinken. Sie sagt, sie trinkt gerne diese „Zitronenremoulade“. Mhh lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.