Reisepässe Tag 3

Haibach -> Traunkirchen

Gefahrene Kilometer: 346
Wetter: Sonnig, 33°C

Nach einem guten Frühstück gehen wir in die Ortskirche um dort unseren Tagesimpuls, den Zündfunken zu begehen.

Die Kirche ist sehr schön restauriert, besonders eindrucksvoll finde ich das Deckenfresko. Als besonderes Highlight läuten die Glocken bei unserer Abfahrt aus Haibach. Vielen Dank Evi, das du das für uns organisiert hast.

Ich freue mich besonders auf den tag, da ich hoffe am Zielort auf eine gute Internet Verbindung zu treffen, (schließlich ist das ein Tagungshotel der gehobenen Kategorie) und weil wir beschlossen haben durch die Tschechei nach Österreich zu reisen.

Wir kaufen noch für ein Picknick ein, mit dem wir unsere Mittagspause bestreiten wollen.

Der Entschluss über Tschechien zu fahren hat sich als Glücksgriff herausgestellt, ich werde überwältigt von den eindrücken, die mir dieses Land auf der kurzen Stippvisite bietet. Ich bin sicher, daß ich das Land noch einmal ausführlicher bereisen möchte.

Unser Picknick findet an einem See mit grandioser Aussicht und netten Begegnungen statt.

Das nächste Highlight bietet sich uns als wir Traunkirchen erreichen. Nach der Überquerung einer Kuppe öffnet sich vor uns das Tal und gibt den Blick auf den Traunsee und die ersten Ausläufer der Alpen frei. Ein würdiger Abschluss eines perfekten Tages.

Fazit des Tages: Beeindruckende Landschaften können auch fehlende Kurven ersetzen.

P. S.: der Internet Zugang ist übrigens Grottenschlecht… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.